Namensvielfalt

Jetzt habe ich gerade gesehen, dass es bereits einen Blog von einer Kollegin aus Chicago mit dem Netznamen Bibliomuse gibt, nicht bei Worldpress aber … der Name schwamm wohl in meinem Unbewussten rum … der letzt post ist allerdings vom August 2006.

WAS nun? gehört es zu den Nettiquetten, dass ich einen neuen Blog anlege? Ich hätte wohl vorher schauen sollen …

nun, zum Lernen und Üben lass ich es mal so …

und schon gleich bei meinem zweiten Artikelchen bin ich durch Lernen20 in ein moralisches Bloggerdilemma gestürtzt.

ALSO: für alle zum Mitschreiben: der Name Bibliomuse ist ganz offensichtlich nicht (NICHT!) meine Erfindung sondern stammt vom leider zur Zeit eher schlafenden Blog Bibliophilia vs. the blog – es ist der Netzname der Chicagoer Kollegin.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: